Workshops

Damit Sie Ihre singenden und spielenden Fähigkeiten entdecken oder weiter ausbauen können bieten wir immer wieder verschiedeneste Workshops unter der Leitung unsereren engagierten HavArt-DozentInnen an. Das Workshopangebot ist offen für alle Interessierten von jung bis alt. 

 

Tragen Sie sich gerne in unseren Newsletter ein, um keinen Workshop zu verpassen!

Wir freuen uns auf Sie!



BRASS GOES POP!

EIN WORKSHOP FÜR BLASINSTRUMENTALIST/INNEN

30.6. & 1.7.2017

 

BLÄSER UND POP?

Oft beschränkt sich der Einsatz von Blasinstrumenten in der Popmusik auf Bläsersätze. Die geben der Musik zwar eine zusätzliche Farbe, die ungleich wichtigere Rolle spielen jedoch zweifellos Gesang und Gitarre. In diesem Workshop werden die Rollen einmal umgedreht:

Ganz ohne Gesang, Gitarren oder Keyboards, dafür mit Blasinstrumenten aller Art, einem Sousaphon als Bass und unterstützt von einem Schlagzeug, werden wir uns 3 Stücke aus 3 Jahrzehnten Popgeschichte vornehmen und sie in funkige Brassband-Versionen verwandeln. Für Mutige wird es dabei auch die Möglichkeit geben, ein kleines Solo zu improvisieren.

 

WELCHE STÜCKE WERDEN ERARBEITET?

"Twist and Shout" von den Beatles

"Billie Jean" von Michael Jackson

"Viva la Vida" von Coldplay

 

DER ABLAUF

Freitag, 30. Juni 2017: Probe von 16.30 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag, 1. Juli 2017: Probe von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Anschließend Abschlusspräsentation auf dem Hav-Art Sommerfest (ca. 15 Uhr)

 

WER KANN TEILNEHMEN?

Alle Bläserinnen und Bläser mit etwa 1-2 Jahren Spielerfahrung. Weder in Bezug auf Alter noch auf die Art des (Blas-)Instrumentes sind hier Grenzen gesetzt.

 

KOSTEN

Teilnehmerbeitrag: 85€

Ermäßigung für Kinder und Schüler, Rentner mit Grundsicherung und Hartz4-Empfänger: 65€

 

PROBEN- UND AUFTRITTSORT

Grundschule am Ritterfeld, Schallweg 31, 14089 Berlin

 

DIE DOZENTIN

Petra Krumphuber

 

 

 

Jetzt bis zum 17. Juni 2017 anmelden:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.